Donnerstag, 30. Juni 2016

Blick in die Zukunft

So oder so ähnlich könnte man diese Skizze betiteln, diese Aussicht bietet sich dem Betrachter nämlich im AFM Oerlinghausen, wenn er sich in der Mittelsteinzeit befindet. Hügelaufwärts liegt das Germanengehöft mit dem Kräuterhäuschen, halb versteckt hinter Sträuchern, rechts daneben erkennt man das Strohdach des 'Textilhauses', wo sich der Gewichtswebstuhl befindet.



Solche schnellen Skizzen werde ich in Zukunft häufiger im Museum anfertigen (wir sind ja wirklich oft genug da), denn zum einen muss ich dringend das schnelle arbeiten üben, zum anderen bieten sich dort eine Menge interessanter Motive.
Zu diesem Zweck habe ich mich auch endlich mit der Zeichenkohle angefreundet, da man mit ihr sehr schnell zu Dunkelheiten kommt und außerdem gar keine Chance hat, sich in Details zu verrennen.

Mein Skizzenbuch ist übrigens das Enviro von Artway in A5. Recyceltes Papier in Spiralbindung zwischen festem Pressholzeinband. Die Optik finde ich toll, trotzdem bin ich mit dem Büchlein nicht sonderlich zufrieden. Das Papier ist sehr glatt, mit dem Bleistift habe ich keinen guten Abrieb und die Kohle verwischt beim leisesten Windhauch. Für das Zeichnen unterwegs ist es schon praktisch, der feste Einband ist eine schöne Zeichenunterlage und das Format ist auch handlich. Leider ist die hübsche rauhe Oberfläche quasi magnetisch auf Schmutz und lässt sich unmöglich reinigen - nicht so schön, wenn das Buch zusammen mit Gottweißwas in der Tasche herumfliegt oder mit Kohlefingern angefasst wird.
Nächstes Mal wird es doch wieder eines der klassischen Künstlerskizzenbücher, auch wenn diese im Preis recht happig sind.

Wie man sehen kann, ich bin hochmotiviert.

1 Kommentar:

  1. Die Hahnemühlebücher mit stärkerem Papier sind super. Ich weiß zwar nicht mehr genau, welches ich habe, aber darauf funktionierte Kohle gut, es hat eine leichte Struktur. Ziemlich zufrieden bin ich auch mit diesem "Bambus"-Papier, Kohle müsste ich darauf noch mal ausprobieren, aber das verzeiht vieles und hält auch leichte Aquarellergüsse aus^^
    Schön, dass du auch wieder zum Zeichnen kommst, auch etwas, das wir gemeinsam tun sollten, wie so vieles =D

    AntwortenLöschen